Mit Kreuzfahrtgästen von Mein Schiff 4 auf Landgang

Mein Schiff 4

In den Dschungel und durch Bananenplantagen -

Nach Sene­gal und den Kap­ver­di­schen Inseln kam Mein Schiff 4 ges­tern noch ein­mal nach La Pal­ma. Es war der zweit­letz­te Ein­lauf bevor auch für das TUI Schiff zum 18. April 2018 die Kreuz­fahrt­sai­son auf der Isla Boni­ta zu Ende geht. Mit 2500 Pas­sa­gie­ren und rund 1000 Besat­zungs­mit­glie­dern konn­te es pro­blem­los trotz des ange­kün­dig­ten hohen Wel­len­gang am frü­hen Mor­gen in den Hafen von San­ta Cruz de La Pal­ma ein­lau­fen.

Mein Schiff 4Ein Land­aus­flug in den grü­nen Nord­os­ten von La Pal­ma soll­te den Gäs­ten die reich­hal­ti­ge und grü­ne Pflan­zen­viel­falt der Isla Ver­de zei­gen. Schö­ne und blei­ben­de Ein­drü­cke von der Insel ver­mit­teln, war wie­der das Mot­to.

Das Unesco-Natur­re­ser­vat Los Tilos bei Los Sau­ces mit sei­nem fast undurch­dring­li­chen Blät­ter­dach mit 17 unter­schied­li­chen Lor­beer­sor­ten beein­druckt. Auch die drei Meter gro­ßen Far­ne oder das Blatt­werk der Yames-Wur­zel hat­ten die meis­ten Besu­cher noch nie­mals zuvor gese­hen.

Der Geruch von modern­dem Holz gemischt mit dem über­all sicht­ba­ren neu­en Pflan­zen­wachs­tum gibt in die­sem feuch­ten Regen­wald-Milieu vie­le neue Sin­nes­ein­drü­cke. Erqui­ckung und Lab­sal nicht nur für das Auge und die Nase, son­dern auch für die See­le …mehr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen