Private Landausflüge auf La Palma

Landausflüge

Landausflüge in kleiner Gruppe mit Individualität und Flexibilität -

Der Reiz von La Pal­ma kann nur bei einer Wan­de­rung oder einem der Land­aus­flü­ge rich­tig erlebt wer­den. Die grü­ne Natur mit him­mel­stür­men­der Fels­ku­lis­se, spru­deln­de Was­ser­fäl­le oder ver­steckt lie­gen­de Höh­len­sys­te­men bis zu den jüngs­ten Vul­ka­nen gibt es zu ent­de­cken.

Zu Fuß bei einer Wan­de­rung, mit dem Aus­flugs­bus oder mit dem Miet­wa­gen (wobei der Fah­rer mehr mit den engen Stras­sen beschäf­tigt ist) sind die klas­si­schen und bevor­zug­ten Mit­tel der Wahl.

Vie­le Schät­ze und sehens­wer­te Kost­bar­kei­ten offen­ba­ren sich nicht so ein­fach. Schot­ter­pis­ten, feh­len­de Hin­weis­schil­der und das unvoll­stän­di­ge Kar­ten­ma­te­ri­al füh­ren man­chen Trip in die unend­li­che Pam­pa …und der Sat­Nav ist meist auf La Pal­ma auch völ­lig über­for­dert.

Nicht jede Landkarte ist geeignet

Eine gute Land- und Stras­sen­kar­te ist zu emp­feh­len. Bewährt und bei mir schon lan­ge im Gebrauch die Frey­tag & Berndt Auto­kar­te. Die­se ist hand­lich und robust und über­sicht­lich gestal­tet.

LandausflügeWan­der­kar­ten die das Prä­di­kat “gut” ver­die­nen gibt es für La Pal­ma nicht. Alte und nicht mehr begeh­ba­re Stre­cken­füh­run­gen, Wege die es nie gab und Pfa­de die im Nir­gend­wo enden. Ein­zig aktu­ell und emp­feh­lens­wert der klei­ne Rother Wan­der­füh­rer von Klaus und Anet­te Wolf­s­per­ger mit mit­tel- bis schwie­ri­gen Wan­der­rou­ten. Rund­wan­der­we­ge unter 10 Kilo­me­ter Län­ge gibt es auf La Pal­ma nur sehr weni­ge.

In den meis­ten Hotels wer­den über die gro­ßen Rei­se­ver­an­stal­ter Tou­ren, Wan­de­run­gen und Land­aus­flü­ge ange­bo­ten. Am “Schwar­zen Brett” in Nähe der Rezep­ti­on fin­den Sie ent­spre­chen­de Hin­wei­se und Buchungs­mög­lich­kei­ten. Die Tou­ren fin­den oft in grö­ße­ren Grup­pen und nach einem fest­ge­leg­ten Zeit-und Besich­ti­gungs­rah­men statt.

Genau­so ver­hält es sich mit den Kreuz­fahrt­aus­flü­gen. Kom­plett orga­ni­sier­te Besich­ti­gungs­tou­ren die an Bord bzw. über die Inter­net­sei­ten der Ree­de­rei­en schon im Vor­aus buch­bar sind. Oft zu emp­feh­len, da in der kur­zen Lie­ge­zeit des Schif­fes mög­lichst viel gese­hen und erlebt wer­den soll. Die pünkt­li­che Rück­kehr vor dem Aus­lau­fen wird hier garan­tiert ...mehr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen